2
3
Kinderhilfsprojekt

Das Waisenheim in Tiraspol

Mein Besuch im Waisenheim Erstellt von Peter Hofer am 09.09.2014 Von 3. - 5. September ging es für mich erstmals nach Transnistrien. Ein Flug ins Ungewisse? - Nein, so ist es nicht gekommen. Gemeinsam mit 3 Lionsfreunden aus Eilenburg, welche bereits mehrmals in Transnistrien waren wurde ich wie ein Staatsbesuch empfangen. Alles, aber wirklich alles hat bestens funktioniert. Von der Abholung vom Flughafen, über die Besuche diverser Heime, sowie die Unterbringung und vorallem die Gastfreundschaft von so vielen, hat mich sehr beeindruckt.
Mein Ziel der Reise war es zum einen zu kontrollieren ob die Investition von 7000 Euro in ein Fensterprjekt in einem Waisenheim ordnungsgemäß abgewickelt wurde, und zum anderen den Bedarf von neuen Förderungen zu Projekten auszuloten.
Das Fensterprojekt wurde ordnungsgemäß ausgeführt und in einer feierlichen Veranstaltung eingeweiht.
Mir wurde aber auch die Gelegenheit geboten mir selbst ein Bild von noch notwendigen Investitionen zu machen. So wurde von mir kurzerhand beschlossen im Waisenheim Krupskaya den Austausch einiger Fenster sowie die Erneuerung eines Fußbodens im Ausmaß von ca. 100 m² zu finanzieren. Der Investitionbedarf liegt hier bei 4.000 Euro. Ebenso wurde von mir der längst fällig Tausch einer Waschmaschine zugesagt. Hier liegen die Kosten bei ca. 3.000 Euro.
Es war eine aufregende, aber zugleich auch faszinierende Reise. sicher nicht meine letzte Reise in dieses Land, in welchem die Zeit für uns Mitteleuropäer stehen geblieben ist. Die Infrastruktur ist wie vor 30 - 50 Jahren. Aber die Menschen sind mit dem Wenigen was sie haben zufrieden und überaus gastfreundlich.
Der Staub der durchwegs nicht asphaltierten Straßen erdet einem - man fährt mit einem guten, ja sehr guten Gefühl nach Hause hier wirklich was gutes getan zu haben. Diese Menschen brauchen unsere Hilfe - glauben Sie mir!

Die betroffenen Kinder brauchen dringend und sobald wie möglich unsere Hilfe. Bitte unterstützen Sie unser Kinderhilfsprojekt mit einer Geldspende.

Folgen Sie uns:
Aktuelles / News

Förderverein NEU: Steuerliche Absetzbarkeit der Spenden für deutsche Spender

Weiter lesen »